Pädagogik:
Kita St. Markus

Pädagogisches Profil

Unsere pädagogische Arbeit ist situationsorientert und naturnah ausgerichtet. Wir leben ein offenes Konzept.

Neben musikalischen Angeboten, Fingerspiele, Reime, Kreis-und Bewegungsspiele, handwerklichen Angeboten wie Holzwerken oder Schnitzen, stehen Entspannungstechniken wie Kinder Yoga oder Bewegungsangebote in der Turnhalle auf dem Programm.

Soziales Lernen findet durch die Begegnung unterschiedlichen Altersstrukturen von 1- 6 Jahren statt. So lernen die Kinder aufeinander Rücksicht zu nehmen, sich gegenseitig zu unterstützen, zu teilen, und Konflikte verbal und konstruktiv auszutragen und Gemeinschaft zu leben. Die offene Arbeit dient als grundlegende Voraussetzung.

Wir sind täglich draussen. Ob auf dem großen Aussengelände oder bei Ausflügen in den nahe gelegenen Stadtpark- bei uns gilt: "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung!".

Wir legen Wert auf gesunde Ernährung und bieten täglich frisch zubereitetes Frühstück und Mittagessen an. Für die Zubereitung des Mittagessens, ist eine ausgebildete Köchin eingestellt.

In unserer Kindertageseinrichtung, leben wir den Glauben mit religiösen Liedern, Erzählungen, Alltagsritualen.

Besondere Schwerpunkte

  • Ganzheitliche Sprachförderung
  • Musikalische Angebote
  • Naturpädagogik
  • Religionspädagogische Angebote

Kooperation und Vernetzung

Als Familienzentrum( RE) St. Markus, ist für uns Kooperation und Vernetzung Programm. Zu unserem Kooperationsangebot gehören unter anderem:

  • die Bereithaltung von Beratungs-und Unterstützungsangeboten für Kinder und Familien
  • Förderung von Familienbildung und Erziehungsberatung
  • Unterstützung bei der Vermittlung und Nutzung der Kindertagespflege
  • Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie


Weitere Vernetzungen:

  • mit dem Caritasverband und seinen Beratungsstellen
  • der Kohlkamp - Grundschule
  • dem Gesundheitsamt
  • der Frühförderstelle
  • den Logopäden
  • den Ergotherapeuten