Innen und Außen:
Städtisches Familienzentrum Villa Kunterbunt

Innen

Die Tageseinrichtung liegt in einem ländlich geprägten Stadtteil. Die Einrichtung zeichnet sich durch eine moderne Bauweise in Form eines Walmdach-Bungalows aus. Durch die großzügige Verwendung von Holz und den sonnengelben Innenanstrich wirken die Räume freundlich und gemütlich. Eine große Anzahl von Fenstern macht die Einrichtung hell und lichtdurchflutet.

Zusätzlich zu den Gruppenräumen verfügt jede Gruppe über Nebenräume sowie eigene Waschräume. Die großzügige Eingangshalle steht neben dem Bewegungsraum für Bewegungsangebote (Entspannen, Bobby- Car fahren, etc.) zur Verfügung. Außerdem wird bei der Gestaltung der Gruppen- und Nebenräume auf größtmögliche Bewegungsfreiheit geachtet. Bewegung ist in unserer Einrichtung nicht nur auf den Bewegungsraum begrenzt.

Unsere Eingangshalle ist ein "Verkehrsbereich" für Fahrzeuge(Bobby-Cars, Dreiräder, etc.), der die Koordination des ganzen Körpers erfordern. Das Spielhaus in der Halle bietet durch seine vielfältige bauliche Gestaltung, mehrere Höhlen, verschiedene Treppen und Stufengebilde weitere Bewegungs- und Spielanreize für die Kinder. Hier wird aktuell in der unteren Ebene ein Bällchenbad angeboten.
Je nach Bedarf können auch verschiedene Materialien aus dem Bewegungsraum in die frei gewählten Aktionen einbezogen werden.

Im Bewegungsraum finden regelmäßig angeleitete oder freie Bewegungsangebote und Aktivitäten statt, die entweder von den Gruppen organisiert werden oder im "Wochenrhythmus" verankert sind. Der Bewegungsraum ist mit einer vielfältigen Anzahl von Bewegungsmaterialien bzw. Geräten ausgestattet, die auf die unterschiedlichste Weise Einsatz finden und jeweilige Förderungsmöglichkeiten bieten.

Unsere Gruppenräume werden multifunktional von den Kindern genutzt. Es stehen Bereiche zum Bauen und Konstruieren zur Verfügung. Diese bieten Möglichkeiten im Knien, Sitzen, Hocken oder Liegen am Boden. Es stehen den Kindern weiterhin ein Ruhebereich mit Kuschelmatte und Kissen + Decken, ein Rollenspielbereich mit unterschiedlichen Materialien zur Verfügung. Im Kreativbereich stehen den Kindern sowohl Tisch und Stühle als auch eine große Tafel und Staffelei, aber auch der Fußboden für Aktivitäten zur Verfügung. Die Möbel sind mit Rollen versehen, so das schnell andere oder größere Bereiche geschaffen werden können.


Weitere Räume dienen Besprechungen, der Aufbewahrung von Spielmaterialien und der Lagerung der hauswirtschaftlichen Ausstattung.

Außen

Unser Außengelände haben wir spiel- und bewegungsanregend ausgestaltet aber auch eng verbunden mit Naturerleben und Sinneswahrnehmung. Das Gelände im Garten ist zum Teil als Hang mit hohem Baumbestand und Büschen gestaltet, so dass es den Kindern zahlreiche Rückzugs- und Erforschungsmöglichkeiten bietet. An einer Seite ist der Hang als breite Treppe, in die eine Rutsche eingebaut ist, gestaltet. Dies bietet wieder eine Vielzahl von Bewegungsmöglichkeiten, wie Steigen, Rutschen, auf Schrägen laufen, Kullern, usw. Der Höhenunterschied ermöglicht den Kindern eine neue Raumerfahrung, "man kann sogar sehen was auf dem Dach des Kindergartens so alles liegt"!

Eine Schaukel und ein begehbares Pilzhaus komplementieren das Außengelände.